Dienstag, 15. November 2011

Rezension zu "Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt - Stephan Orth"

Quelle: >klick<



Titel: Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt
Autor: Stephan Orth und Antje Blinda
Verlag: Ullstein
Veröffentlichung: 12. März 2010
Seitenanzahl: 192 Seiten
Preis: 7,95 €





Klappentext:
„Bei uns erleben Sie zwei Landungen zum Preis von einer“
"Sie brauchen nicht nervös zu sein, der Kapitän ist es auch nicht - und der macht den Anflug zum ersten Mal!" Piloten ohne Orientierung, Kühe auf der Landebahn: 
So manche Durchsage an Bord von Flugzeugen treibt selbst erfahrenen Passagieren die Schweißperlen auf die Stirn. 
Tausende von Lesern haben ihre Erlebnisse aus dem Cockpit an Spiegel Online geschickt. 
Die besten und lustigsten Sprüche sind in diesem Buch gesammelt. 
Also schnallen Sie sich an, klappen Sie die Tische hoch, und stellen Sie die Sitzlehnen aufrecht.

Cover:
Das Cover passt total gut zum Buch.
Das Warndreieck mit dem Flugzeug, das die Landebahn verfehlt, gibt eine Vorstellung davon, was während des Buches passiert.
Auch beim Titel denke ich, dass er gut zum Buch passt, da mich schon der Name neugierig gemacht hat.

Handlung:
Der Klappentext sagt schon alles.
Mehr brauche ich, glaube ich, nicht zu sagen.

Charaktere:
Es gibt keine richtigen Charaktere im Buch.
Im Buch, gibt es immer kleine Passagen, in denen die Menschen ihre Erinnerung von einem Flug erzählen.
Dass es aber keine richtigen Charaktere gibt, finde ich nicht wirklich schlimm, da es dem Buch gar nicht schadet.

Schreibstil:
Auch hier ist es so, dass ich kaum was zum Schreibstil sagen kann.
Jedoch, gibt es vor jedem neuen Abschnitt, wo Passagiere ihre Erlebnisse erzählen, eine kurze Einleitung der Autoren.
Die verschafft schon etwas gute Laune zu dem, was man später lesen wird.

Fazit:
Das Buch ist super.
Ich würde es jedem empfehlen, der zwischendurch mal was zum Lachen braucht.
Es ist durchgehend lustig.
Nachdem ich mir das Buch besorgt habe, habe ich schon in der Bahn angefangen zu lesen.
Ständig musste ich lachen.
Die Leute in der Bahn, haben mich schon ganz komisch angeschaut.
Es ist erstaunend, was alles während eines Fluges passieren kann.
Manche Erlebnisse waren schockierend und manche einfach nur zum Lachen.

                               Nach dem Buch leuchten 5 Lampions

Kommentare:

  1. haha^^ das hab ich auch gelesen! tolle rezi und ein paar bubbles mehr :D

    AntwortenLöschen
  2. ich mag deine Rezension Feyziii ♥ Wenn du das Buch hast, her damit ! :D Nein jetzt ernsthaft, wenn du kannst, leih es mir mal bitte ! ♥ See u tomorrow :))

    AntwortenLöschen
  3. Heeii :)
    Freut mich das du bei meiner challenge teilnehemen willst :)
    ab jetzt kannst du punkte sammeln :)
    Schick mir dann bitte imme rdie links zu den Posts :)
    Lg :)
    Ps : tolle rtezi ;)

    AntwortenLöschen